Inspiration

Selbstregulation

  • Simone Kesternich
Ausgangspunkt eins ist, dass der Körper schon weiß wie Töne, mit dem Organ Kehlkopf, mühelos und klangvoll entstehen. (Ist ja schließlich serienmäßig eingebaut). Ausgangspunkt zwei ist, dass er - falls dieser natürliche...

Bewertung

  • Simone Kesternich
Heute mal eine Entwicklungsbremse… die Bewertung. Die meisten von uns sind daran gewöhnt sich an Bewertungen zu orientieren. Zwischen gut und schlecht hat die Staatsschule noch etwas differenziert…von „sehr gut“ bis „ungenügend“,...
Foto: Sandra Jantzer

Wahrhaftigkeit

  • Simone Kesternich
Inspiriert durch den Film „Lira Lear“ würde ich mir in diesen Zeiten wünschen, dass nur noch wahre Worte über die Lippen kommen. Wie wäre es, wenn die menschlich Stimme nur noch klingen würde, wenn wahre Worte gesprochen...

Intensive Inspiration von ganz oben...

  • Simone Kesternich
Aus "Ich ging den Weg des Derwisch" von Reshad Feild "Fühle die vollkommene Liebe, die von unserem Meister (hier gemeint als das Bewusstsein / Gott / Allah / Universum / ...) in dich einströmt, die Liebe, die alle Illusionen...

Stimmentwicklung - der Einstieg

  • Simone Kesternich
Alle Stimmen sind willkommen: von den ganz „unschuldigen“ bis zu den „professionellen“. Von ungeübt bis geübt, von klein bis groß, von zart bis stark, von den ängstlichen bis zu den übermütigen, den strapazierten, vernachlässigten,...

Üben – der Umgang mit sich selbst

  • Simone Kesternich
Die meiste Zeit beim Erlernen eines Instrumentes oder Entwickeln der eigenen Stimme verbringt man mit sich selbst. Irgendwo hat man mal gehört, dass man üben muss – am besten noch viel üben. Doch was heißt das überhaupt,...

Stimmentwicklung – das Ziel

  • Simone Kesternich
Das Ziel jeder Stimmentwicklung sollte eine gesunde, klangreiche, flexible, tragfähige, authentische Stimme sein. Mit einhergehen werden eine sehr gute Körperwahrnehmung und eine klare Intuition, gesteigerte Kreativität...